Industrietore

Sectionaltore

Sectionaltore öffnen senkrecht und schaffen damit Platz vor und hinter dem Tor. Die Torglieder werden flach unter der Decke, senkrecht über der Öffnung oder dem Dach folgend abgestellt.
Das Sectionaltorprogramm überzeugt durch die einzigartige Programmbreite, Top Tor-Design und zertifizierte Sicherheit.

Schnelllauftore

Schnelllauftore mit flexiblem Behang sind robust, schnell und wirtschaftlich. Hörmann Schnelllauftore zeichnen sich aus durch hohe Material Qualität und sichere Dauerfunktion. Sie werden eingesetzt im Innen- und Außenbereich zur Optimierung des Verkehrsflusses, zur Verbesserung des Raumklimas und zur Energieeinsparung.

Das SoftEdge-Abschlussprofil mit integriertem Anti-Crash/Anfahrschutz macht die flexibelen Hörmann Schnelllauftore SE viel sicherer und besonders wirtschaftlich. Durch die vertikale Flexibilität des SoftEdge-Profils werden Waren und Personen besser geschützt, Beschädigungen und Stillstandzeiten vermieden, aufwändige Reparaturen fallen nicht an.

Speed-Rolltore

Schnelligkeit in Topp-Design
Charakteristisch für die Speed-Rolltore sind die berührungslose Aufrolltechnik und das glattflächige Aluminium-Torblatt als Ausdruck modernen Industriedesigns.

Die doppelwandigen, eloxierten Profile sind serienmäßig im Naturton E6/EV1. Auf Wunsch liefern wir das Torblatt umweltfreundlich pulverbeschichtet in rund 200 Farben der RAL-Skala.

Rolltore

Die einfache, robuste und flexible Konstruktion mit dem engwickelnden Torpanzer bietet ein weites Einsatzspektrum. Ob als Außenroller oder innen angeschlagen, durch den geringen Platzbedarf seitlich und unter der Decke passen sich Rolltore jeder örtlichen Situation an.

Rollgitter

Rollgitter in unterschiedlichen Gitterformen aus Stahl, Aluminium oder Edelstahl gewährleisten optimale Belüftung, viel Durchsicht und Schutz. Bevorzugter Einsatzbereich sind  Laden-passagen mit großen Schaufenstern, Tiefgaragen und Parkhäuser. Alle Rollgitter sind standardmäßig mit automatischer Hochschiebsicherung ausgestattet.

Falttore

Falttore empfehlen sich besonders für Hallen mit niedriger Sturzhöhe und immer dann, wenn die Statik keine zusätzliche Deckenbelastung erlaubt. Besonders vorteilhaft: Bei außen angeschlagenen Toren ist der Innenraum voll nutzbar. Nirgendwo geht wertvolle Nutzfläche verloren.

Stahl-Schiebetore

Der Anwendungsbereich von Stahlschiebetoren ist breit gefächert. Sie werden vorwiegend bei großen Öffnungen in Tiefgaragen, Lagern, Flughäfen und öffentlichen Bauten jeder Art eingesetzt. Integrierte Schlupftüren, sowie verdeckt liegende Schiebetore mit Abdeckklappe sind nur zwei Beispiele für die vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten der Teckentrup Stahlschiebetore.

Hofschiebetore

Freitragende Konstruktion, hoher Sicherheitsstandard, komplett vormontiert
Hörmann Hofschiebetore aus stabilen Stahlprofilen werden als komplettes Element mit einer Öffnungsbreite bis 12 Meter geliefert. So kann bei gegenläufigen Anlagen eine Breite von 24 Metern erreicht werden. Die Konstruktion ist freitragend. Die Vorteile: Nur geringe Fundamentarbeiten. Keine Führungsschienenmontage, keine Störungen des Torlaufs bei Eis, Schnee oder grober Verschmutzung.

Streifenvorhänge

Minimaler Energieverlust
Hörmann Flex-Streifenvorhänge eignen sich besonders als preiswerter Abschluss für groß dimensionierte Hallenöffnungen. Die strapazierfähigen PVC-Streifen schließen weitgehend dicht und öffnen sich nur in der Breite des Fahrzeugs oder der Ladung. Dadurch werden auch bei starkem Durchgangsverkehr die Temperaturverluste auf ein Minimum reduziert. Das spartEnergie.
Die erstklassige Transparenz der Flex-Streifenvorhänge verbessert die Lichtverhältnisse und reduziert Beleuchtungskosten. Geeignet zum Einsatz in der Lebensmittel- oder Medikamentenherstellung und im Tiefkühlbereich.

Pendeltore

Die flexible Torlösung
Hörmann Flex-Pendeltore sind für den Einsatz innerhalb von Gebäuden bei normalem Stapler-Verkehr konzipiert. Die Pendeltore werden für eine einfache Montage komplett vormontiert ausgeliefert.

Sporthallentore

Fit für jeden Hallensport
Das Hörmann Sporthallentor entspricht den Unfallverhütungsvorschriften "Schulen" der gesetzlichen Unfallversicherung GUV-V S1. Das Torblatt ist ballwurfsicher nach den Richtlinien der DIN 18032 und von der "Forschungs- und Materialprüfungsanstalt für das Bauwesen, Stuttgart (FMPA)" geprüft.

Feuerschutzschiebetore

Für alle Objektbereiche liefern wir je nach Brandlast zuverlässige, betriebs- und risikogerechte Schiebetor-Lösungen in 1- und 2-flügeliger Ausführung.

Die Feuerschutz-Konstruktionen sind nach DIN 4102 geprüft, laufend von der Materialprüfanstalt Braunschweig güteüberwacht und vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassen.

Sprechen Sie uns an!

BAUMHÜTER
Tor- u. Türanlagen KG

Horststraße 31
33803 Steinhagen

Tel.: 0 52 04 / 54 49
Fax: 0 52 04 / 76 19

E-Mail: info@baumhueter-kg.de
Benutzen Sie unser Kontaktformular!